Willkommen beim

NABU Kreisverband Groß-Gerau

Für Mensch und Natur - im Herzen von Rhein-Main

Der NABU wird 125 Jahre alt!


2024 ist ein besonderes Jubiläumsjahr – denn der NABU wird ganze 125 Jahre alt. Wir sagen Danke: unseren Mitgliedern, Ehrenamtlichen, Unterstützer*innen und allen Interessierten an der Naturschutzarbeit des NABU.

Download
125 Jahre NABU - hr-info
Bericht von Stephan Hübner - 1. Februar
MP3 Audio Datei 10.2 MB

Zu diesem Jubiläum hat hr-info sogar einen Beitrag gemacht, der über die Vergangenheit des NABU und seine Bedeutung für die Zukunft reflektiert. In den Interviews haben unter anderem auch Ruth Ortwein und Bernd Petri aus dem NABU Kreisverband Groß-Gerau mitgewirkt.


Aus unseren Arbeitsgruppen

Eulen

(Foto: Detlef Warren)
(Foto: Detlef Warren)

Aus einem leerstehenden Stromhaus wurde innerhalb weniger Monate der Flatterturm "Crumscht".

Mehr zu dessen Entstehung und weiteren Aktivitäten der Eulen-AG findest du hier.

Greifvogelschutz

(Foto: Ortwin Ruschitschka)
(Foto: Ortwin Ruschitschka)

Neu auf unserer Homepage!

Das Team der Greifvogelschutz-AG kümmert sich neben der Erfassung von Greifvögelbeständenim Kreis Groß-Gerau auch um aktiven Horstschutz.

Einen genaueren Einblick zur AG gibt es hier.

Kiebitz

Kiebitzschutz in unserer Region: Der NABU Kreisverband konnte im Rahmen eines GAK-Antrags Anfang des Jahres 2022 eine neue Fläche für den Kiebitzschutz in den Wallerstädter Landwiesen erwerben. Die neue Fläche umfasst ca. 2,3 ha, weitere Informationen gibt es hier.



Die Bruchwiesen im Winter

Fotos: Stefan Leimbach

 

Das NABU-Schutzgebiet "Bruchwiesen von Büttelborn"

wird seit dem Jahr 2019 mit Landschaftspflegekühen

beweidet.

Weitere Informationen zu diesem besonderen Projekt des NABU Kreisverbandes Groß-Gerau gibt es hier.

 


Mehr Aktuelles vom NABU

Stunde der Wintervögel: Ergebnisse

Bei der 14. bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ riefen der NABU und der Landesbund für Vogel- und Naturschutz (LBV) Naturfreund*innen auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, oder im Park zu zählen und zu melden. So sind bei der diesjährigen Mitmachaktion Meldungen von über 120.000 Personen eingegangen.

Die Ergebnisse gibt es hier

Vogel des Jahres 2024

Ein stark gefährdeter Wiesenbrüter wird Vogel des Jahres 2024 - der Kiebitz. Früher noch als „Allerweltsvogel“ bekannt, ist seine Population in den vergangenen Jahren stark zurückgegangen. Durch Trockenlegung von Feuchtwiesen und intensiverer Landwirtschaft verliert er stetig seinen Lebensraum.

Mehr Infos zum Vogel des Jahres gibt es hier



Soziale Medien

Wir sind auch in den sozialen Medien aktiv!

Hier geht's zu unserem Facebook Account mit allen News rund um die Aktivitäten des NABU Kreisverbandes Groß-Gerau:

Außerdem betreuen unsere FÖJ/BFD'ler eine Instagram Seite mit tollen Projekten und Ideen rund um das Thema Umweltschutz und den aktuellsten News des Kreisverbandes:



Aus der Region

Galloway-Rinder vom Röderhof (Foto: Röderhof)
Galloway-Rinder vom Röderhof (Foto: Röderhof)

"Tierwohl und ökologische Landwirtschaft"

Das sind Werte auf die Stefan Metzger vom Röderhof in Trebur setzt. Regionale Produkte in Bioqualität verkauft er im Hofladen des Bio-Bauernhofes: